Das Gestüt Störtal findet man im Norden Deutschlands in der Nähe vom Naturpark Aukrug zwischen Hamburg und Kiel ( 4 km westlich von BAB 7 Abfahrt Neumünster Mitte)

 

In den Siebzigern begann Günter Jöhnk (Vater von Nicole Klaskala) mit der Anschaffung der ersten Islandpferde. Der spätere Kontakt zu Doddi Jonsson verhalf zu sehr interessanten Zuchtpferden. Es kam der bekannte Stammhengst vom Störtal, Kolskeggur frà Àsmundarstödum, dazu.

Es wurde viel und erfolgreich mit ihm gezüchtet. Günter wurde mehrfach als Züchter des Jahres ausgezeichnet.

 

Kolskeggur und seine Nachkommen qualifizierten sich für die  WMs . Die Stute Lokka vom Störtal gewann damals in der Zucht.

Auch Kátur vom Störtal , 2.Platz und Stigur vom Störtal 3.Platz durften sich dort präsentieren.

 

Laxness vom Störtal, wurde später noch Weltmeister und mehrfacher Vizeweltmeister unter Jolly Schrenk .

Die Mutter vom erfolgreichen Weltmeister Fylkir vom Kranichtal ist Freyja vom Störtal.

Auch Spes vom Störtal hat einen sehr erfolgreichen Sohn: Rapphengst Spuni vom Heesberg 

(T2 WM-Bronze 2023)

 

Auf eine gute Ausbildung, Training legte Störtal schon immer viel Wert.

 

2011 kam Nicole Klaskala ( lebt schon seit 1993 auf Störtal) mit in den Betrieb und übernahm 2015 mit viel Freude.

Hauptaktivität ist Pferdepension mit Stuten und Wallachen, Bahnvermietung an Trainer und Reiter, die gerne auf der Ovalbahn trainieren möchten. 


 Zudem werden von Nicole seit fast 20 Jahren im www.stoertal-shop.de , Sättel und Zubehör der isländischen Marke HRÍMNIR angeboten.

 Die Tochter Lina Klaskala reitet seit einigen Jahren im Jugendleistungskader des IPZV Nord. Der Verein unterstützt sie dort für ihre erfolgreichen Turniere. 

 

Mit dem Vater züchtet der Bruder Karsten in kleinem Rahmen Islandpferde als leidenschaftliches Hobby . 

Karsten  0172 4113536.

 

 

 

 

 Tochter Lina Klaskala  mit ihrem Askur fra Saudárkròki                                                                                                                                                                      

Fotos von Anja  www.ab-fotos.de